Logo von Hanseline - Gessert und Sohn

Öle, Fette, Reiniger

CHAIN WAX - Kettenwachs

Artikelnummern: 300540

Beschreibung
Hanseline – CHAIN WAX - Kettenwachs ist eine Komposition aus verschiedenen Wachsen und einem besonderen Additiv (Trockenschmierstoff), gelöst in einer Trägerbasis, die die Schmier-stoffkomponenten an die Schmierstellen transportiert, ohne die Kette zu verkleben.
Anwendungsgebiete
- Ausgezeichnete Schmierwirkung
Hanseline Kettenwachs verfügt über ausgezeichnete Schmiereigenschaften. Das Wachs glättet die Oberflächenstrukturen und ermöglicht somit ein reibungsfreies Gleiten. Die Festschmierstoffkomponente setzt sich in den mikroskopisch kleinen Unebenheiten fest und sorgt somit für eine äußerst langlebige Schmierung.
- Konservierung
Die mit Hanseline Kettenwachs gepflegte Kette wird durch den Wachsüberzug wasserdicht versiegelt. Korrosion hat somit keine Chance.
- "Selbstreinigungseffekt":
Beim Schmieren der Kette mit Kettenwachs kommt es zum so genannten "Selbstreinigungseffekt". Schmutzpartikel, wie Staub von der Straße oder Sand von der Piste werden im Wachs gebunden. Es bilden sich kleine Kügelchen, die als Ganzes mit dem Schmutz von der Kette abfallen.
Warum das Schütteln so wichtig ist:
Schmiermittel, die Wachse beinhalten und nicht aufgeschüttelt werden müssen, sind zumeist eingedickt worden, um das Wachs "in Schwebe" zu halten. Wir haben bewusst auf solche Eindicker verzichtet, da die unangenehme Nebenwirkung eben ein Verkleben der Kette mit sich bringt. Die Trägerbasis unseres Kettenwachses verklebt die Kette nicht, die Kombination aus Wachsen setzt sich jedoch mit der Zeit ab und muss vor jeder Anwendung wieder gründlich aufgeschüttelt werden.
Verpackungsformen
  • 100ml - 10er Innenkartons in 200er Umkarton

Zolltarifnummer
3404 90 10
Abbildung
Kettenwachs
Technische Daten
Form: flüssig
Farbe: transparent/ gelblich
Geruch: arteigen
Flammpunkt (DIN/ISO 2592): 81°C
Schmelzpunkt: -8°C
Selbstentzündlichkeit: Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.
Explosionsgefahr: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.
Dampfdruck bei 20°C: max. 0,1 mbar
Dichte bei 20°C
(DIN 51757):
0,81 g/ml
Löslichkeit in Wasser (20°C): praktisch unlöslich in Wasser
Änderungen der Kennwerte vorbehalten! Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen gemacht, eine Haftung bleibt ausgeschlossen. Weitere Auskünfte erteilt unser technischer Dienst.
  PDF download Infoblatt als PDF herunterladen
zurück nach oben